64 übertriebene Zitate, die dir helfen, aus deinem Kopf herauszukommen

Egal wie sehr du es versuchst, egal wie sehr du dich ablenkst, manchmal kannst du deinen eigenen Gedanken nicht entfliehen.

Wie Jon Kabat-Zinn sagte: „Wohin du auch gehst, da bist du.“

Mit dem Überdenken aufzuhören und aus dem Kopf zu steigen, ist ein wesentlicher Bestandteil einer guten psychischen Gesundheit.

Denn das Ertrinken in zersetzenden Gedanken führt zu Katastrophisierung, und die Katastrophisierung kann zu einer allgemeinen Angststörung, einer Zwangsstörung und einer posttraumatischen Belastungsstörung führen.

Wie können Sie also aus Ihrem Gehirn ausbrechen?

Zitattherapie kann helfen.

Wie man diese Zitate über Überdenken verwendet

Zitate können ein mächtiges Achtsamkeitswerkzeug sein. Und wenn Sie versuchen, Ihr Gehirn zurückzugewinnen, können sie eine große Hilfe sein.

Wie funktioniert es? Versuchen Sie diese Methoden:

Als Bildschirmschoner: Erstellen Sie als Erinnerung einen Bildschirmschoner Ihres Lieblingszitats, um sich aus dem Kopf zu schlagen. Als Affirmation: Sie fühlen sich vielleicht kitschig dabei, aber Affirmationen funktionieren. Sie schnitzen neue Nervenbahnen, die die negativen außer Kraft setzen. Behauptungen haben gewissermaßen die Kraft, Ihre Denkmuster zu verändern. In sozialen Medien: Das Teilen von Zitaten in sozialen Medien kommt Ihnen und anderen zugute. Für das Journaling: Die Verwendung von Anführungszeichen für das Journaling ist eine großartige Möglichkeit, Ihr Gehirn zu dehnen und anders zu denken. Übertrage ein Zitat, das dich anspricht, in dein Tagebuch und verbringe dann Zeit damit, darüber zu schreiben, was es dir praktisch und spirituell bedeutet.

64 übertriebene Zitate, die dir helfen, aus deinem Kopf herauszukommen

Bist du bereit, dich aus deinem Gehirn zu sprengen?

Lassen Sie Ihr Überdenken hinter sich?

Schauen Sie sich diese übertriebenen Zitate darüber an, wie Sie aus Ihrem Kopf herauskommen.

1. „Das ist wahrscheinlich der Vorteil, dumm zu sein. Dumme Leute tun es einfach. Wir neigen zum Überdenken. Wenn wir das „Über“ eliminieren und nur denken könnten, dann könnten wir das auch. Nur wären wir klügere Macher, weil wir Denker wären.“ – Sarah Strohmeyer

2. „Kopf gegen Herz: Ein überfüllter Geist lässt keinen Platz für ein friedvolles Herz.“ – Christine Evangelou

3. „Nun, da sich deine Sorgen als so unlukratives Geschäft erwiesen haben, warum suchst du dir nicht einen besseren Job?“ – Hafez

4. „Sie hat irgendwo gelesen, dass es aufhört, zu viel nachzudenken, wenn man seinem Gehirn Aufgaben gibt. Sie hatte sich viele Aufgaben gestellt. Manchmal fühlte sie sich wie ein Roboter. Es kam ihr wie eine Ewigkeit vor, seit sie sich als Mensch gefühlt hatte.“ – Sarah Morgan

5. „Überdenken ist keine Krankheit; es liegt an der Unternutzung deiner schöpferischen Kraft.“ – Amit Ray

6. „Zu wenig oder zu viel nachzudenken macht uns stur und fanatisch.“ – Blaise Pascal

7. „Ich begann zu sehen, dass ich, anstatt jede Entscheidung zu überdenken, mich einfach entscheiden konnte, eine Entscheidung zu treffen – jede Entscheidung. Ich würde etwas lernen, was auch immer passieren würde. Jedes Mal, wenn ich dies tat, schien meine Fähigkeit, auf mein Bauchgefühl zurückzugreifen, zuzunehmen und meine Tendenz, zu lange mit Analysieren zu verbringen, nachgelassen zu haben.“ – Ankusch Jain

8. „Ich investiere manchmal Intelligenz in Unwissenheit, es hilft mir, Überdenken und Müdigkeit zu reduzieren.“ – Santosh Kumar

9. „Dein Gehirn kann dich mit Must-Haves treffen, wenn du zu viel Zeit zum Nachdenken hast. Bleiben Sie also beschäftigt und bauen Sie eine Philosophie auf, um Reue und Sehnsucht nach Fairness in einer Welt zu bekämpfen, die es einfach nicht gibt.“ – Michael I. Bennett

10. „Aber was mache ich? Am Ende quäle ich mich mit all diesem Überdenken. Ich halte mein Bewusstsein sowohl in der Zukunft als auch in der Vergangenheit fest, anstatt mich an der Gegenwart zu erfreuen. Kein Wunder, dass die Wüste bei solchen Gedanken nachts weint.“ – Ryan Gelpke

11. „Überdenken ist das Ergebnis ungünstiger Erfahrungen in der Vergangenheit. Man fängt an, sich das Schlimmste vorzustellen… und dann ist es genauso wahr, dass man sich dessen nicht bewusst ist… Das ist der erste Schritt… Sich selbst zu beobachten… Schon mit 05 Minuten jeden Tag anzufangen kann einen an einen Ort bringen, an dem es möglich sein wird dieses programmierte Verhalten zu kontrollieren und ein besseres umzuschreiben.“ – Ramesh Sood

12. „Wenn du zu viel denkst, erschaffst du Hindernisse, die nie existiert haben.“ – Amit Kalantri

Zitate überdenken13. „Du würdest dir weniger Gedanken darüber machen, was sie denken, wenn du wüsstest, wie wenig sie tun.“ – Mike Skinner

14. „Das Glück wartet hinter der Ecke auf dich, genug nachgedacht, geh jetzt darauf zu.“ – Kalpesh Jain

15. „Lass deinen Verstand nicht den Spaß töten.“ – Vineet Raj Kapoor

16. „Sitz nicht hinter verschlossenen Türen, deine Gedanken werden dich auffressen“ – Vineet Raj Kapoor

17. „Wenn du ein Leben lang zu viel nachgedacht hast, hast du immer wieder die gleiche Reaktion. Schüchternheit wird zur Gewohnheit. Wenn Sie in eine ungewohnte Situation geraten, möchten Sie sich nur zurückziehen und sich standardmäßig verstecken. Sie sehen zu, nehmen aber nicht teil. Du hörst zu, reagierst aber nicht. Sie lesen, kommentieren aber selten. Sie machen ein Foto, aber Sie posten selten. Sie schreiben, aber Sie veröffentlichen selten. All dies liegt daran, dass Ihr überdenkender Verstand nicht aufhören kann, darüber nachzudenken, wie Sie von der Außenwelt wahrgenommen werden.“ – Joel Annesley

18. „Dämpfe nicht die Stimme deines Herzens, nur um deinem Gehirn zu gefallen, wenn es zu Überdenken und dem Wunsch, Recht zu haben, anschwillt. Schalten Sie das Licht Ihrer inneren Lampe ein. Höre auf dein Herz, damit du aus deiner Seele fühlen kannst. Vernachlässige nicht dein Herz, um deine Logik fit zu machen.“ – Christine Evangelou

19. „Überdenken kann zu Sorgen führen, die zu Angst führen. Angst kann manchmal lähmend sein, Menschen erstarren lassen und handlungsunfähig machen. Überdenken kann auch zu Depressionen führen. Beides kann dazu führen, dass Sie sich nicht konzentrieren können, sich hoffnungslos und gereizt fühlen.“ – Brien Blatt

20. „Überdenken entsteht, wenn man unbewusst negative Emotionen und Gedanken provoziert und positive Emotionen und Gedanken vermeidet.“ – Amit Ray

21. „Zu viel nachzudenken bringt es nur zu mir, mir, mir zurück – aber Danken lenkt meine Augen von mir und meinen Fehlern ab und lenkt sie auf andere, auf Dinge, die größer sind als ich selbst. Ich kann hier nicht lange stehen, ohne demütig zu werden, wie klein ich bin, und erstaunt darüber, wie groß und schön unsere Welt ist.“ – Elisabeth Musser

22. „Wenn es keine Erwartungen gibt, die eine Wahl beeinflussen, sollte sie sofort getroffen werden. Eine solche Entscheidung zu überdenken, führt nur zu Kopfschmerzen und verpassten Gelegenheiten. Darüber hinaus sollten, wenn diese Entscheidung getroffen wird, alle Alternativen sofort eliminiert werden, um die Fallstricke grundlosen Bedauerns zu vermeiden.“ – Charbel Tadros

23. „Das kommt davon, Dinge zu überdenken. Auf einer pragmatischeren Ebene tun wir Dinge einfach, weil wir sie tun. Ich habe dieses Buch geschrieben, weil ich es nicht schreiben konnte. Mich davon abzuhalten, Kunst zu schaffen, wäre genauso absurd, wie meine Persönlichkeit und mein Verhalten komplett zu verändern, um ein ganz anderer Mensch zu werden.“ – Justin Wetch

24. „Wenn es dir schwer fällt, deine Emotionen zu sortieren, verbringst du vielleicht zu viel Zeit damit, an dich selbst zu denken und nicht genug Zeit, um an … naja, alle anderen zu denken.“ – Richelle E. Goodrich

25. „Was auch immer Sie vorhaben, ich fordere Sie auf, damit anzufangen. Kommen Sie dazu. Manchmal wird dich das Nachdenken darüber, wie du etwas tun wirst, davon abhalten, es jemals zu tun.“ – Ari Günzburg

26. „Deine Denksucht wird zurückkommen, um dich zu verfolgen.“ – Natsume Sōseki

27. „Ich laufe, bis die Zeit stehen bleibt. Bis mein Verstand aufhört.“ – Jennifer Niven

28. „Zu viel Nachdenken führt zu einer Lähmung durch Analyse. Es ist wichtig, Dinge zu durchdenken, aber viele nutzen das Denken, um Handlungen zu vermeiden.“ -Robert Herjavec

Zitate überdenken29. „Ich verstehe, dass dein Gehirn groß ist und sich ständig im Krieg befindet.“ – Chris Cleave

30. „Überdenke dich nicht wegen etwas Gutem!“ – Akosua Dardaine Edwards

31. „Überdenken, ein verschlingendes Monster, locken, nur die tintenschwarzen Reflexionen; Es ist ein Vergnügen, dass Sie vorbeikommen, von dieser anomalen Begegnung; tötet dein Verlangen nach menschlicher Zuneigung.“ – Kashish Gurung

32. „Um alles zu erledigen, muss ich mein Gehirn dimmen, es um Stufen herunterdrehen wie den flachen Drehknopf einer Gaslaterne, sodass nur ein Flammenklumpen übrig bleibt.“ – Christina Baker-Kline

33. „Wenn Denken überbewertet wird und Freunde leicht zu finden sind, Überprüfe, ob es zu kompliziert ist, dich selbst irgendwie zu kennen … Innerer Frieden ist nicht schwer zu ertragen, Niemals verloren oder unterschätzt. Raus aus den sozialen Medien … JETZT!“ – Anna Claudia

34. „Nehmen Sie sich Zeit zum Nachdenken, aber wenn die Zeit zum Handeln gekommen ist, hören Sie auf zu denken und gehen Sie hinein.“ – Napoleon Bonaparte

35. „Grübel nicht. Lebe weiter und liebe. Du hast nicht ewig Zeit.“ – Leo Buscaglia

36. „Du hast nur die Kontrolle über drei Dinge in deinem Leben, die Gedanken, die du denkst, die Bilder, die du visualisierst, und die Handlungen, die du tust.“ – Jack Canfield

Weitere verwandte Artikel

25 exquisit schöne Gedichte über das Leben

31 Zitate über Langeweile, die dich wiederbeleben

Stimmen Sie sich mit diesen 15 Gefühlstabellen für Erwachsene auf Ihre Emotionen ein (Druckversionen)

37. „Wir können unsere Probleme nicht mit der gleichen Denkweise lösen, durch die sie entstanden sind.“ – Albert Einstein

38. „Wenn du dir wegen des Glücks Stress machst, machst du es falsch!“ — Shannon L. Alder

39. „Denke nicht. Es verkompliziert die Dinge. Fühle einfach, und wenn es sich wie zu Hause anfühlt, dann folge seinem Weg.“ – RM Drake

40. „Überdenken ruiniert die Stimmung und tötet gute Schwingungen.“ — Supa Nova Slom

41. „Manchmal denkst du zu viel nach, überzeugst dich davon, da rauszukommen und denkst: ‚Ah, das hätte ich tun sollen!’ Du kannst das Leben nicht mit Bedauern leben.“ — Michael B. Jordan

42. „Denken Sie nicht zu viel nach. Manchmal kannst du deinen Kopf davon überzeugen, nicht auf dein Herz zu hören. Das sind die Entscheidungen, die du für den Rest deines Lebens bereust.“ – Leah Braemel.

43. „Ich bewundere die lineare und entschlossene Art, wie eine bestimmte Art von Mann denkt, zu meinem Schnörkel grenzenloses Überdenken.“ — J. Courtney Sullivan

44. „Alles ist zu einfach. Wenn Sie einen Song aufnehmen möchten, können Sie Pro Tools kaufen und vierhundert Gitarrenspuren aufnehmen. Das führt zu Überdenken, das jede Spontaneität und die Menschlichkeit der Aufführung tötet.“ – Jack White

45. „Die wichtigsten Dinge, gegen die man rebellieren sollte – Überproduktion, zu viel Technologie, Überdenken.“ – Jack White

46. ​​„Ich habe festgestellt, dass es mir manchmal besser geht, nach einem verrückten Zeitplan zu arbeiten. Es gibt mir weniger Zeit, Dinge zu überdenken, und zwingt mich, präsent zu sein.“ – Torrey DeVitto

47. „Sich Sorgen darüber zu machen, dass etwas schief geht, hilft nicht, dass die Dinge richtig laufen.“ – Karen Salmansohn

48. „Wenn du nicht schlafen kannst, dann steh auf und unternimm etwas, anstatt herumzuliegen und dir Sorgen zu machen. Es ist die Sorge, die dich erwischt, nicht der Schlafmangel.“ – Dale Carnegie

49. „Du kannst nicht ändern, wer du bist, aber du kannst ändern, was du in deinem Kopf hast, du kannst auffrischen, woran du denkst, du kannst frische Luft in dein Gehirn bringen.“ – Ernesto Bertarelli

50. „Setze dir Seelenfrieden als dein höchstes Ziel und organisiere dein Leben danach.“ – Brian Tracy.

51. „Es ist immer der Geist, der beruhigt werden muss, und das Herz, dem man zuhören muss.“ – Rasheed Ogunlaru

52. “Je näher ein Mann einem ruhigen Geist kommt, desto näher ist er der Stärke.” — Marcus Aurelius.

Zitate überdenken53. „Du musst deine Gedanken nicht kontrollieren. Du musst nur aufhören, dich von ihnen kontrollieren zu lassen.“ – Dan Millmann

54. „Wir trinken das Gift, das unser Verstand für uns ausgießt, und fragen uns, warum wir uns krank fühlen.“ – Atticus

55. „Lass deinen Körper nicht von deinem Verstand schikanieren.“ – Juni Tomaso-Holz

56. „Wenn es nicht in deinen Händen liegt, verdient es auch die Freiheit von deinem Verstand.“ – Iwan Nuru

57. “Sie werden sich nicht um ein Problem kümmern.” – Eckart Tolle

58. „Wer die ganze Zeit nachdenkt, hat nichts zu denken außer Gedanken, und so verliert er den Bezug zur Realität.“ – Alan Watts

59. „Regel Nummer eins ist, schwitze nicht wegen Kleinigkeiten. Regel Nummer zwei ist, es sind alles Kleinigkeiten.“ – Robert Eliot

Zitate überdenken60. „Um den Hunger des Überdenkens zu beenden, müssen Sie positive Einstellung und Glück essen.“ – Genereux Philip

61. „Gedanken sind wie ein offener Ozean, sie können dich entweder in seinen Wellen vorwärts bewegen oder dich tief in seinen Abgrund versenken.“ – Anthony Liccione

62. „Überanalysiere nicht, was du siehst. Ich habe das Gefühl, dass du zu viel denkst. Geben Sie ihm etwas Zeit, und die Teile dieses Puzzles könnten sich zusammenfügen.“ – JessicaPark

63. „Denke nicht. Denken ist der Feind der Kreativität. Es ist selbstbewusst, und alles, was selbstbewusst ist, ist mies. Du kannst nicht versuchen, Dinge zu tun. Du musst einfach Dinge tun.“ – Ray Bradbury

64. „Manchmal überdenkst du die Dinge so sehr, dass du etwas ruinierst, bevor es überhaupt begonnen hat, dann machst du dich fertig und spielst alles für deine Freunde und in deinem Kopf ab.“ —Kirsten Corley

Abschließende Gedanken

Wir kapieren es. In einem Gedankennetz verstrickt zu sein, ist frustrierend und schmerzhaft. Alles, was Sie tun möchten, ist zu atmen und loszulassen und das unaufhörliche Schreien in Ihrem Kopf zu stoppen.

Aber versuche daran zu denken, dass auch dies vorübergehen wird. Das leitende Gesetz des Universums ist die Vergänglichkeit. Bald wirst du deinen Kopf zurück haben.

Helfen Sie Ihrem Geist, den Frieden zu finden, den er verdient, und lesen Sie diese Zitate zum Überdenken, damit Sie positiver denken können.